Datenschutzerklärung

1. Allgemeiner Hinweis

Mit dieser Datenschutzerklärung erläutere ich den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, wenn Sie meine Webseite besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die auf eine identifizierbare oder eine identifizierte natürliche Person beziehen. Zudem weise ich Sie auf die Rechte hin, die Sie als Betroffene oder Betroffener der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben.

2. Verantwortliche

Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) bin selbstredend ich:

Ingrid Michel
Otto-Kuwilsky-Straße 18
34613 Schwalmstadt
Telefon (06691) 918882
EMail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Die Funktion des Datenschutzbeauftragten nehme ich selbst wahr. Bei datenschutzbezogenen Anliegen wenden Sie sich bitte direkt an mich.

3. Verarbeitung personenbezogenen Daten

3.1 Server-Logdateien

Die Zugriffe auf meine Webseite werden in sogenannten Logdateien auf dem Server meiner Webseite protokolliert. Die Protokollierung umfasst Daten, die Ihr Browser beim Aufruf meiner Webseite automatisch mitsendet. Folgende Daten werden in der Server-Logdateien protokolliert:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffes auf meine Webseite
  • aufgerufene URL
  • Website oder Applikation, aus der die URL aufgerufen wurde (Referrer-URL)
  • für den Aufruf verwendeter Browser und Version des Browsers
  • IP-Adresses des aufrufenden Gerätes
  • Betriebssystem und ggf. Name des aufrufenden Gerätes.

Die Verarbeitung der Daten erfolgt für die Zwecke der Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus, einer komfortablen Nutzung meiner Webseite und der Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Der Server meiner Webseite wird von der 1&1 IONOS SE, Elgendorfer Str. 57, 56410 Montabaur („IONOS“) bereitgestellt. IONOS habe ich dafür als Auftragsverarbeiter beauftragt.

Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der Daten erfolgt, weil ich ein berechtigtes Interesse an reibungslosem Betrieb, Systemsicherheit und -stabilität habe (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

Speicherdauer: Die Daten werden für einen Zeitraum von 6 Monaten gespeichert und dann gelöscht.

3.2 Cookies für diese Webseite

Cookies sind kleine Textdateien, die in Ihrem Browser temporär gespeichert werden und bei Aufruf meiner Webseite an diese übertragen werden. Die Cookies sind für die Funktion dieser Webseite erforderlich. Sie werden nicht für Statistiken oder Marketingzwecke genutzt. Die Speicherung von Cookies können Sie durch entsprechende Einstellungen in Ihrer Browsersoftware verhindern. Ich weise jedoch darauf hin, dass dann nicht alle Funktionen meiner Webseite uneingeschränkt genutzt werden können.

Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der Daten der Cookies erfolgt, weil Sie beim Aufruf meiner Webseite der Nutzung von Cookies zugestimmt haben (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. a DS-GVO). Die Verarbeitung der Daten der Cookies erfolgt, weil sie notwendig für vollumfängliche Nutzung meiner Webseite ist (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO).

Speicherdauer: Die Cookies werden nur temporär für den Besuch meiner Webseite gespeichert. Wenn Sie ihren Browser schließt, werden die Cookies für diese Webseite im Browser gelöscht. Spätestens 30 Minuten nach Schließen des Browsers werden auch die Cookies in meiner Webseite gelöscht.

3.3 Google reCAPTCHA

Ich setze “Google reCAPTCHA” (im Folgenden “reCAPTCHA”) auf meiner Webseite ein. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Mit reCAPTCHA soll überprüft werden, ob die Dateneingabe auf meiner Webseite (z.B. im Kontaktformular) durch einen Menschen oder durch ein automatisiertes Programm erfolgt. Hierzu analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Webseitenbesuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Webseitenbesucher die Webseite aufruft. Zur Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z.B. IP-Adresse, Verweildauer des Besuchers auf der Webseite oder vom Nutzer getätigte Mausbewegungen). Die bei der Analyse erfassten Daten werden an Google weitergeleitet. Die reCAPTCHA-Analysen laufen vollständig im Hintergrund. Webseitenbesucher werden darauf hingewiesen, indem im Browserfenster unten rechts dass reCAPTCHA-Logo eingeblendet wird.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA sowie die Datenschutzerklärung von Google entnehmen Sie folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der Daten erfolgt, weil ich ein berechtigtes Interesse habe, meine Webseite vor missbräuchlicher automatisierter Ausspähung und vor SPAM zu schützen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO).

3.4 Kontaktformular

Das Kontaktformular dient dem Zweck der individuellen Kommunikation mit Ihnen. Dabei werden die von Ihnen eingegebenen Daten verarbeitet und gespeichert. Hierfür ist die Angabe einer validen E-Mail-Adresse erforderlich. Ihre Eingabedaten in den anderen Feldern dienen der Zuordnung der Anfrage und der anschließenden Beantwortung derselben. Das Kontaktformular ist nur eine Alternative zu anderen Kommunikationsformen wie Mail, Telefon oder Brief. Sie verwenden es freiwillig.

Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt, weil ich ein berechtigtes Interesse an unkomplizierter Kommunikation mit Ihnen habe (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. f DS-GVO). Sofern Sie das Kontaktformular nutzen, um ein Angebot zu erfragen oder um Kaufinformationen zu erhalten, erfolgt die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO).

Speicherdauer: Die Daten werden spätestens 12 Monate nach Bearbeitung der Anfrage gelöscht. Sofern die Daten jedoch aus vorvertraglichen Maßnahmen einem Kauf zuzurechnen sind, werden die Daten entsprechend den gesetzlichen Aufbewahrungsfristen nach HGB aufbewahrt und danach gelöscht.

3.5 Shop

Der Shop dient dem Zweck, meine Produkte an Sie zu verkaufen. Im Zuge der Bedienung des Shops geben Sie Ihre Daten ein, die dem Zweck der Ausführung Ihrer Bestellung erforderlich sind. Je nach ausgewählter Versandart oder Zahlungsart gebe ich die Daten an Unterauftragnehmer weiter, die für die Bestellabwicklung notwendig sind. Je nach Versandart ist das der Logistikdienstleister, der die bestellte Ware an Sie ausliefert. Falls Sie als Zahlungsart PayPal ausgewählt haben, nutzen Sie für Zahlungsabwicklung die Dienste von PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A., 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg („PayPal“). Mein Shop übermittelt dafür Produktdaten und den Forderungsbetrag aus Ihrem Kauf an PayPal.

Rechtsgrundlage: Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt, weil dies für die Erfüllung des Kaufvertrages mit Ihnen erforderlich ist (vgl. Art. 6 Abs. 1 lit. b DS-GVO).

Speicherdauer: Ich speichere Bestelldaten im Rahmen der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen für steuerliche Anforderungen und ordnungsgemäße Buchführung grundsätzlich 6 oder 10 Jahre. Erst nach Ablauf dieser Fristen werden die Daten gelöscht.

4. Ihre Betroffenenrechte

Entsprechend der DS-GVO stehen Ihnen nachfolgend aufgeführte Rechte als Betroffene oder Betroffener zu.

4.1 Auskunft

Sie haben gemäß Art. 15 DS-GVO das Recht, von mir eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob ich personenbezogene Daten von Ihnen verarbeite; ist dies der Fall, so haben Sie ein Recht auf Auskunft über diese personenbezogenen Daten und auf die Informationen, die in Art. 15 DS-GVO im Einzelnen genannt sind.

4.2 Berichtigung

Sie haben gemäß Art. 16 DS-GVO das Recht, von mir unverzüglich die Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten können Sie unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung verlangen.

4.3 Löschen

Sie haben gemäß Art. 17 DS-GVO das Recht, von mir zu verlangen, dass Sie betreffende personenbezogene Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der in Art. 17 DS-GVO im Einzelnen aufgeführten Gründe zutrifft. Ein solcher Grund liegt zum Beispiel vor, wenn die Daten für die verfolgten Zwecke nicht mehr benötigt werden.

4.4 Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben gemäß Art. 18 DS-GVO das Recht, von mir die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der dort aufgeführten Voraussetzungen gegeben ist. Dies könnte z. B. sein, wenn Sie die Richtigkeit Ihrer eigenen personenbezogenen Daten bestreiten.

4.5 Datenübertragbarkeit

Sie haben gemäß Art. 20 DS-GVO das Recht, Sie betreffende personenbezogene Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und an einen anderen Verantwortlichen zu übermitteln, sofern die in Art. 20 DS-GVO genannten Voraussetzungen erfüllt sind.

4.6 Beschwerde

Sie haben gemäß Art. 77 DS-GVO unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch mich gegen die DS-GVO verstößt. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen. Für mich ist die zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes Hessen. Auch hier können Sie Ihr Recht auf Beschwerde geltend machen. Die Kontaktdaten können Sie unter dem folgenden Link einsehen: https://www.bfdi.bund.de/SharedDocs/Adressen/LfD/Hessen.html?nn=5217144.

4.7 Widerruf von Einwilligungen

Wenn Sie mir eine Datenschutz-Einwilligung erteilt haben, haben Sie gemäß Art. 7 Abs. 3 DS-GVO das Recht, diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.

4.8 Widerspruch

Sofern ich die Verarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit e. oder f DS-GVO stütze, haben Sie zudem das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten Widerspruch einzulegen. Ich verarbeite diese Daten dann nicht mehr, es sei denn, ich kann zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen (Art. 21 DS-GVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten von mir für Direktwerbung (z.B. mittels E-Mail) verwendet, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verwendung ihrer Daten für diese Zwecke einzulegen.

5. Sicherheitshinweise

Meine Webseite erzwingt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz Ihrer Daten bei der Übertragung eine TLS-Verschlüsselung. Die Verschlüsselung verhindert, dass übermittelte Daten auf dem Weg von Dritten gelesen werden können. Sie erkennen die verschlüsselte Verbindung an dem Schloss-Symbol in der Browserzeile. Wenn Sie eine Webseite über die Adresszeile des Browsers aufrufen und dabei „https://“ voranstellen, erzwingen Sie die verschlüsselte Verbindung.

Bei der Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden, weil für die Übertragung von E-Mails keine verschlüsselte Verbindung genutzt wird.

6. Änderung der Datenschutzbestimmungen

Ich behalte mir vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Anpassungen an der Webseite oder an meinen Verarbeitungsprozessen in der Datenschutzerklärung umzusetzen. Bei deinem erneuten Besuch gilt dann die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung, die an dieser Stelle veröffentlicht ist.

Stand: 16.08.2020