Ackerhummel im Flug

Die Bedingungen sind alles andere als günstig: Starker Wind wirbelt die jungen Pflanzen umher. Ich bin ganz erstaunt, als ich Ackerhummeln entdecke, die bei diesem stürmischen Wetter zu den Blüten der Weißen Taubnessel fliegen. Mit dem Teleobjektiv platziere ich mich auf den Boden und beobachte die Tiere wie sie gegen den Wind ankämpfen, um zu den Blüten kommen. Alles bewegt sich – die armen Hummeln!
Ich versuche auf die Blüten zu fokussieren, was bei dem Wind nicht wirklich einfach ist, und warte bis sich Tiere den Blüten nähern. Wenn eine Hummel in der Nähe „meiner“ Blüte ist, drücke ich den Auslöser und mache schnelle Serienaufnahmen. Die meisten Aufnahmen, die so entstehen, sind unscharf. Auf vielen ist noch nicht einmal das Insekt zu sehen. Aber - erstaunlicherweise - ist auch etwas Brauchbares dabei: Auf einigen Fotos ist die Ackerhummel scharf abgebildet. Ungewöhnlich ist ein Foto, auf dem eine Ackerhummel im Flug auf mich zukommt – ein seltener Anblick!

Ackerhummel an der Blüte der Weißen Taubnessel